Gemeinden / Gemeinde Bonn

Wir laden ein


„Weißer Sonntag“
So., 19. April, 10.30 Uhr
Am Sonntag nach Ostern sind insbesondere alle eingeladen, die in St. Cyprian das Fest ihrer Erstkommunion gefeiert haben, egal, ob in diesem oder im vergangenen Jahrhundert.


Ökumenischer Gottesdienst in St. Paulus
So., 26. April, 9:30 Uhr
Aufgrund des Bonn-Marathons ist eine Anreise nach St. Cyprian an diesem Sonntagmorgen sehr umständlich. Aus diesem Grund ist die alt-katholische Gemeinde von der anglikanischen Gemeinde zur gemeinsamen Eucharistiefeier eingeladen, allerdings schon eine Stunde früher.




Eucharistiefeier in Blankenheim
Sa., 2. Mai, 18.00 Uhr
Zum zweiten Mal steht uns die römisch-katholische Kirche St. Johann Baptist in Blankenheim für eine Eucharistiefeier zur Verfügung, wofür wir sehr dankbar sind.
Das „Rahmenprogramm“ ist noch in Arbeit. Ob wir vorher zum Wandern und/oder Kaffeetrinken zusammenkommen oder uns nach dem Gottesdienst verabreden, wird frühzeitig per Aushang, Ankündigung und Newsletter bekanntgegeben.


Brücken bauen
Frauendekanatstag
Sa., 9. Mai
Der diesjährige Dekanatstag für Frauen findet in Dortmund statt (siehe rechts). Wer an einer Teilnahme interessiert ist, wende sich bitte an die Offene Frauengruppe (Claudia Hamelbeck, hamelhoeff@arcor.de, 0228 – 47 88 99) oder ans Pfarrbüro.


100 Jahre Frauensonntag
So., 10. Mai, 10.30 Uhr
Die Offene Frauengruppe wird an diesem Sonntag die Eucharistie gestalten.


Treffpunkt Lebenslinien: Frühlingsfest
Di., 12. Mai, 15 Uhr
Im Pfarrgarten sind alle willkommen, die mit uns auf den Frühling anstoßen, den Frühling besingen und bestenfalls die Frühlingssonne genießen wollen. Das Team Lebenslinien lädt tatsächlich ALLE ein. Keine Rolle spielen Gemeindezugehörigkeit und Alter. Jede und jeder ist willkommen. Damit ausreichend Plätze frühlingshaft vorbereitet werden können, ist eine Anmeldung im Pfarrbüro sehr hilfreich.



Erstkommunion
17. Mai, 10:30 Uhr
David Olmos, Felicia Harnack, Fiona Jumpertz, Paul Günther, Johanna Thünker, Miles McNelis, Nina Landsberg, Ronja Schüppen, Sara Goller, Sarah Henke und Simon Büttner und ihre Familien bereiten sich mit Anja Goller, Ilka Scheunemann, Julia Schaal und Thomas Schüppen auf dieses große Fest vor. Sie sind hochkonzentriert, kreativ, bringen ganz unterschiedliche Erfahrungen mit und verbreiten viel Freude und gute Stimmung. Rundum: Es macht viel Spaß, und alle lernen von- und miteinander. Und so freuen sich alle auf die weitere Vorbereitung und die Feier am 17. Mai. Am darauffolgenden Montag rundet der Dankgottesdienst um 10:30 Uhr das Fest ab.



Christi Himmelfahrt
Do., 21. Mai, 10:30 Uhr

Weißt du, wo der Himmel ist,
außen oder innen?
Eine Handbreit rechts und links,
du bist mitten drinnen.
Weißt du, wo der Himmel ist,
nicht so tief verborgen?
Einen Sprung aus dir heraus.
Aus dem Haus der Sorgen.

Weißt du, wo der Himmel ist,
nicht so hoch da oben?
Sag doch ja zu dir und mir.
Du bist aufgehoben.

Wilhelm Willms


Ökumenisches Pfingstfeuer
Do., 28. Mai, 21 Uhr
„Wir danken Gott für die in den letzten Jahrzehnten gewachsene Verbundenheit zwischen unseren Gemeinden, freuen uns, dass sie das Leben unserer Gemeinden bereichert hat, und hoffen, dass sie sich in Zukunft noch weiter vertiefen wird. Sie äußert sich auf verschiedenen Gebieten: Liturgie: Gemeinsame Gebete und Gottesdienste … zum ökumenischen Pfingstfeuer …“ So heißt es in einer Partnerschaftsvereinbarung zwischen St. Cyprian, der Kreuzkirchengemeinde und St. Martin (Münsterkirche) vom 1. Juni 2006. Dass sich die römisch-katholischen Geschwister schwertun, ist schade, dass die Teilnahme der alt-katholischen Christinnen und Christen, die sich von jeher zu einer lebendigen Ökumene bekannt haben, durchaus Luft nach oben lässt, stimmt traurig. Deshalb nachdrücklich: HERZLICHE EINLADUNG!


Pfingsten
So., 31. Mai, 10:30 Uhr
Mit dem dritten Hochfest der Kirche endet die Osterzeit, deren 50. Tag der Pfingstsonntag ist. Die Übersetzung von Pfingsten lautet „fünfzigster Tag“. Gott kommt gerne im Säuseln, in zarten Tönen, behutsam und bescheiden. Hier aber geht’s ab: Sturm und Brausen! Auch das braucht unser Leben, auch das braucht unser Glaube: „Die Sache Jesu braucht BeGEISTerte!“


Ökumene am Pfingstmontag
Mo., 1. Juni, 10:30 Uhr
Pfingsten gilt auch als Geburtsstunde der Kirche. Daher steht der Pfingstmontag bei allen christlichen Kirchen und Gemeinden im Zeichen der Ökumene. So feiert die alt-katholische Gemeinde schon seit vielen Jahren eine ökumenische Eucharistie / ein ökumenisches Abendmahl mit der anglikanischen Gemeinde und der evangelischen Kreuzkirchengemeinde in St. Cyprian.

Stärkungsgottesdienste

jeden ersten Sonntag im Monat
Im Anschluss an den Stärkungsgottesdienst besteht die Möglichkeit, sich in Ruhe und Stille die Hand auflegen zu lassen.
Das Handauflegen ist ein uraltes christliches Ritual das Wärme, Trost und Annahme an den Nächsten vermittelt.

Newsletter

Abonnieren Sie JETZT den Newsletter der Alt-Katholischen Gemeinde Bonn! Sie erhalten alle aktuellen Informationen, Gedanken und Gottesdienstelemente in dieser unruhigen Zeit. Später lesen Sie regelmäßig die aktuellen Termine und Infos der Woche.

Israelreise 2020

Die Unterlagen zur Gemeindereise nach Israel finden Sie hier:
FlyerAnmeldebogen,
ReisebedingungenAGB,
Datenschutz

 

Gemeindeversammlung

Sonntag, 29. November
10.30 Uhr

KV-Sitzungen

25. August
Einladung und Tagesordnung zu dieser Sitzung finden Sie hier.

27. Oktober

Die Sitzungen beginnen jeweils um 19.30 Uhr im Pfarrhaus oder Gemeindesaal. Das anvisierte Ende ist 22.00 Uhr.
Alle KV-Sitzungen sind öffentlich. Ausgenommen sind die Tagesordnungspunkte, bei denen Personenrechte geschützt werden müssen.

 

 

Sie finden uns auch bei  Twitter und Facebook.

Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche