Gemeinde München - Priesterinnenweihe und Primiz 2019

Einladung zur Priesterinnenweihe und Primiz

Bei der Gemeindeversammlung im Februar dieses Jahres haben wir für die Priesterinnenweihe unserer Diakonin Dr. Elisabeth Bach votiert. Bischof Matthias hat dieses Votum aufgenommen und so wird Liesel Bach zusammen mit Marion Leiber (Kempten) und David Birkman (Singen) am 05. Oktober 2019 in Bonn ordiniert werden.

Als sich unsere Gemeinde vor zwei Jahren für die Diakoninnenweihe von Liesel Bach ausgesprochen hat, geschah dies schon mit dem Hinweis: „Wenn sie sich im Dienst als Diakonin bewährt, ist perspektivisch auch die Weihe zur Priesterin angedacht“.

Liesel Bach übt Ihren ehrenamtlichen geistlichen Dienst mit viel Engagement und Hingabe aus.

Für die Gemeinde ist dies vor allem sichtbar in den Gottesdiensten in München und in Bad Tölz, wenn sie den liturgischen Dienst der Diakonin übernimmt, Predigten hält und auch den Salbungs- und Segnungsgottesdiensten vorsteht.

Darüber hinaus arbeitet sie wie vorher auch schon unter anderem im Pfarrbüro mit, begleitet als Seelsorgerin Kranke, ist im Besuchsdienst und in der Ökumene engagiert und ist jetzt in diesem Jahr auch in die Vorbereitung unserer Jugend­lichen auf dem Weg zur Firmung eingestiegen.

Als Priesterin wird sie auch der Eucharistiefeier vorstehen können. Das erste Mal wird das bei ihrem Primizgottesdienst am 20. Oktober in St. Willibrord sein, zu dem ich jetzt schon herzlich einlade.

Siegfried Thuringer

Liebe Gemeinde, liebe Freundinnen und Freunde unserer Gemeinde,

ich freue mich sehr, dass ich Sie und Euch alle zu meiner Priesterinnenweihe am Samstag, den 5. Oktober um 14.00 Uhr in der Namen Jesu Kirche in Bonn und zu meiner Primiz am Sonntag, den 20. Oktober um 10.00 Uhr hier bei uns in St. Willibrord einladen darf. Gemeinsam zu feiern, gemeinsam unterwegs sein, miteinander sein, dabei wird etwas vom Leben in Fülle für alle sichtbar. Und ich freue mich darauf, dass wir auch weiter gemeinsam unterwegs sind.

Ihre/Eure Liesel Bach

Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche