1893 - 1967 - 1993

Festschriften

100 Jahre Weihe der Friedenskirche Saarbrücken

Pfarrer Heinz Schmidt-Auer hat diese 3. Festschrift zur Friedenskirche herausgegeben.

Der kleine Sonderdruck ist ein Zusammenschnitt der wichtigsten Passagen aus den beiden vorangegangenen Festschriften und wurde anlässlich des 100-jährigen Weihejubiläums am 13. Juni 1993 aufgelegt.

 

Festschrift zur Weihe der wiederaufgebauten Friedenskirche Saarbrücken am 11. März 1967


Die Festschrift wurde von Pfarrer Willi Perquy herausgegeben.

Auf 120 Seiten wird die Entstehung und Entwicklung der alt-katholischen Gemeinde von 1874 bis 1966 beschrieben. Des Weiteren wird der Bau der ehemals reformierten Kirche unter dem Hofbaumeister Friedrich Joachim Stengel dargestellt und generell die Nutzung der heutigen Friedenskirche von ihren Anfängen bis 1966. Darunter fällt auch eine ausführliche Beschreibung der Rekonstruktion der Saarbrücker Friedenskirche nach 23 Jahren, nämlich nach der Zerstörung im 2. Weltkrieg. Die Festschrift bietet viele Literaturhinweise und Abbildungen.

 

Festschrift zur Einweihung der Friedenskirche in Saarbrücken am 13. Juni 1893.

Die Festschrift wurde von Pfarrer Friedrich Jaskowski herausgegeben.

Sie enthält auf 75 Seiten neben der Festpredigt zur Einweihung der Friedenskirche eine geschichtliche Darstellung der alt-katholischen Gemeinde Saarbrücken und die Verhandlungen mit der Staatsregierung zur Anerkennung der Pfarrei. Außerdem wird der Aufruf zu Spenden für das alt-katholische Gotteshaus und die Spender nebst ihren finanziellen „Gaben“ genannt.