Aktuelles aus unserer Gemeinde

Herzliche Einladung zu unseren besonderen Gottesdiensten und geistlichen Angeboten sowie zum Mitmachen in unseren verschiedenen Gruppen.

Alle Termine auf einen Blick finden Sie hier.

Beachten Sie bitte auch die Nachrichten aus der Ökumene

Wir sehen uns wieder

Die augenblickliche Lage verändert sich stetig. Inzwischen ist es auch wieder möglich, Gottesdienste unter bestimmten Gegebenheiten zu feiern. Dabei tragen wir auch weiterhin eine große Verantwortung für die Gesundheit aller Menschen, insbesondere der Risikogruppen. Nach intensiven Gesprächen im Kirchenvorstand – und nach dem Brief von Bischof und Synodalvertretung vom 1.Mai – werden wir achtsam und verantwortungsbewusst mit der neuen Situation umgehen. Seit Sonntag, 10.Mai feiern wir in unserer Friedenskirche wieder Gottesdienste.
Dazu laden wir Sie und Euch herzlich ein!
Wir bitten Sie und Euch jedoch freundlichst,die dafür notwendigen Hygiene- und Abstandsregeln einzuhalten.

Bitte beachten Sie dabei Folgendes:

  • Zum Gottesdienst ist eine Community-Maske (Mund-Nasenschutz) zu tragen. Wenn es Ihnen möglich ist, bringen Sie Ihre eigene mit. Für alle Fälle werden wir ein paar davon bereit halten.
  • Am Eingang lassen Sie sich bitte durch einen „Ordnungsdienst“ die Hände desinfizieren 
  • Sie finden markierte Plätze im Kirchenraum, die die Abstandsregeln (1,5 bis 2 Meter) vorgeben. Bitte nehmen Sie dort Platz. Angehörige desselben Haushalts können natürlich zusammensitzen.
  • Ein Ordnungsdienst wird Name und – falls unbekannt – auch eine Kontaktmöglichkeit notieren, um ggf. Infektionsketten nachvollziehen zu können.
  • Bitte bedenken Sie: Sofern Sie Symptome einer Atemwegserkrankung aufweisenoder in den letzten 14 Tagen direkten Kontakt zu Erkrankten hatten, ist eine Teilnahme am Gottesdienst leider nicht möglich.

Für die St.Ägidienkirche in Hadamar konnte bisher noch kein ‚grünes Licht‘ gegeben werden – geplant ist von uns aus, dass wir dort am Samstag, 6.Juni um 17 Uhr Gottesdienst feiern. Ob das allerdings so wie von uns geplant möglich sein wird, kann ich im Augenblick noch nicht mit 100 % Sicherheit sagen; dies wird sich in den kommenden Tagen klären.
Für die ev. Kirche in Wetzlar-Dalheim kann ich mitteilen, dass wir dort am Pfingstmontag, 1.Juni um 10.30 Uhr Gottesdienst feiern können (als Wort-Gottes-Feier); dies ist seit gestern sicher vereinbart!

Die Möglichkeit, auch in Mainz Gottesdienste zu feiern, hängt im Augenblick von den Gegebenheiten vor Ort ab. Wir melden uns, sobald wir Näheres erfahren.

An dieser Stelle weisen wir auf das – von der ACK Wiesbaden iniziierte – Interreligiöse Friedensgebet hin, das in diesen Wochen durch die Region und in diesem Jahr eben durch die „virtuelle Welt“ wandert. Auch unsere Pfarrgemeinde ist mit dabei – am Montag, 11.Mai. Sie können die Impulse jeden Tag über folgenden Link aufrufen: https://friedensgebete-wiesbaden.ekhn.de/

Impulse für die Kar- und Ostertage

Wir haben für PalmsonntagGründonnerstagKarfreitag, Ostersonntag, 2. Sonntag, 3. Sonntag, 4. Sonntag, 5. Sonntag, 6. Sonntag und 7. Sonntag in der Osterzeit ein paar Gedanken aufgeschrieben & wünschen viel Freude damit.

Gottesdienste in Hadamar und Wetzlar

Es ist immer wieder schön, in Hadamar und Wetzlar als Gemeinde zusammen zu sein. Wenn die Gemeinschaft auch oft klein ist, so ist die Begegnung immer besonders herzlich. Es ist uns ein Anliegen, Möglichkeiten des Zusammen-kommens immer wieder zu fördern. Aus diesem Grund besteht bei jedem Gottesdienst die Gelegenheit, von Wiesbaden aus mit nach Hadamar oder Wetzlar zu fahren. Bitte melden Sie sich im Pfarrhaus.

Das gleiche gilt für eine Mitfahrgelegenheit von Hadamar nach Wetzlar. Eigentlich liegen die beiden Gottesdienstorte nur ca. 30 km auseinander. Treffpunkt ist in Hadamar an der Klinik auf dem Ägidienberg. Auch an anderen Tagen  wird eine Mitfahrgelegenheit möglich sein. Um planen zu können, bitten wir darum, sich rechtzeitig telefonisch im Pfarrhaus zu melden.

Krankenbesuche und Hausbesuche

Wenn  Sie  Gemeindemitglieder  kennen,  die  gern  einmal  besucht  werden möchten, so teilen Sie uns dies bitte einfach  kurz mit. Pfarrer Klaus Rudershausen ist  gerne  bereit,  Besuchstermine abzusprechen.

Sollten  Sie  oder  ein/e  Familienangehörige/r  einen  Krankenhausaufenthalt  vor sich  haben,  melden  Sie  sich  doch  bitte  im  Pfarrbüro:  Wir  besuchen  Sie selbstverständlich auch in der Klinik

Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche