News & Events

Newsmeldung

Neues Jahresheft des Uni-Seminars

11.02.2020

Ein neues Jahresheft des Uni-Seminars ist erschienen. Das Heft für das Jahr 2019 steht im Zeichen des interreligiösen Dialogs: Es geht um die unterschiedlichen Rollen der Vernunft in den großen Religionen – und inwieweit man darüber wiederum in einen vernunftgeleiteten Dialog treten kann; um Jesus von Nazareth aus Sicht des Judentums und des Islam und was dies jeweils umgekehrt für das Christentum bedeutet; und um den aktuellen Stand interreligiöser Theologie und Praxis in den alt-katholischen Kirchen der Utrechter Union.

Im Einzelnen finden sich die folgenden Beiträge:

  • Michael Schulz: Religionsphilosophie – interreligiös und interkulturell
  • Walter Homolka: Jüdische Suche und christliche Probleme. Warum sich Juden für Jesus interessieren und warum dies eine Herausforderung für Christen ist
  • André Golob: Isa ibn Maryam. Die Stellung Jesu Christi im Islam
  • Miriam Schneider: Das interreligiöse Engagement der Altkatholischen Kirchen der Utrechter Union am Beispiel der Christkatholischen Kirche der Schweiz
  • Thilo Corzilius: Alt-katholische Gemeindearbeit und religiöse Vielfalt
  • Aus dem Alt-Katholischen Seminar

Das Heft kann zum Preis von 9 Euro (zzgl. Versand) über den Webshop bestellt werden.

Auch interessant:


Pfarrer Staymann Vorsitzender des Dozentenkollegiums

Das Bischöfliche Dozentenkollegium hat Pfarrer Ralf Staymann (Koblenz) zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt. Er tritt die Nachfolge von Prof. Dr. […]

» Weiterlesen


Hagener Kirche verkauft

Die alt-katholische Auferstehungskirche in Hagen wurde an
die Griechisch-Orthodoxe Metropolie in Deutschland verkauft. Am 19. März konnte
der […]

» Weiterlesen


Weihe des Erzbischofs verschoben

Erzbischof el. Bernd Wallet

Die für den 21. Juni geplante Weihe des neuen Erzbischofs von Utrecht, Bernd Wallet, wurde aufgrund der […]

» Weiterlesen


Sebastian Watzek in Kempten gewählt

Der Berliner Pfarrvikar Sebastian Watzek wurde von der Gemeinde Kempten zum Pfarrer und damit zum Nachfolger von Michael Edenhofer gewählt. Die […]

» Weiterlesen


Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche