Gemeinde München

Gottesdienste

Wiederaufnahme der Gottesdienste seit 10. Mai

Liebe Gemeindemitglieder,
liebe Freundinnen und Freunde unserer Gemeinde,

nun ist es in Bayern wieder möglich, öffentliche Gottesdienste zu feiern. Auch Bischof und Synodalvertretung haben die seit März geltende Notverordnung aufgehoben und der Kirchenvorstand hat beschlossen, wieder zu Gottesdiensten nach St. Willibrord einzuladen.
Da die Infektionsgefahr mit dem Coronavirus weiterhin besteht, sind für die Feier unserer Gottesdienste einige Maßnahmen erforderlich, die Sie im angehängten Informationsschreiben finden.
So sind  insbesondere Abstands- und Hygieneregeln (mindestens 2 Meter Abstand) einzuhalten. Das bedeutet, dass in St. Willibrord nur jede zweite Bank benutzt werden kann und auf einer Bank nur zwei Personen Platz finden. Angehörige des gleichen Haushalts (Paare, Familien) können zusammensitzen. Die möglichen Sitzplätze in den Bänken und auf Stühlen sind markiert.

Ab Pfingsten wird der Sonntagsgottesdienst wieder als Eucharistiefeier gestaltet. Da es sich in den letzten Wochen gezeigt hat, dass wir im Hinblick auf die Zahl der Teilnehmenden mit einem Gottesdiensttermin auskommen, ist ab 31.05. nur mehr ein Gottesdienst und dieser wieder zur gewohnten Zeit um 10:00 Uhr. In der Kirche ist unter Einhaltung der Abstandsregeln für 30 Personen Platz.
Auch die Komplet am Freitag und die MittwochAbendKirche finden wie gewohnt statt.

Damit wir abschätzen können, wie viele Personen am Sonntag zum Gottesdienst kommen, bitten wir um Anmeldung bis Samstagmittag per E-Mail oder Telefon (089-393 433 od. 0176-430 370 30 / muenchen@alt-katholisch.de)
(Für die MittwochAbendKirche und die Komplet am Freitag ist keine Anmeldung erforderlich.)


Bitte bringen Sie eine geeignete Mund-Nase-Bedeckung mit, diese ist bis auf weiteres im Gottesdienst durchgängig zu tragen.

Es wird auch eine Liste geführt, in der die Namen und Kontaktdaten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer festgehalten werden, um ggf. Infektionsketten nachvollziehen zu können.

Menschen, die Symptome einer Atemwegserkrankung aufweisen oder in den letzten 14 Tagen direkten Kontakt zu Erkrankten hatten, dürfen nicht am Gottesdienst teilnehmen.

Für all jene, die nicht zum Gottesdienst in die Kirche kommen können, wird die Liturgie des Sonntags auch weiterhin als Hausgottesdienst per E-Mail über den Gemeindeverteiler oder mit der Post versandt werde.

Bitte lesen Sie auch die weiteren Vorgaben und Überlegungen im angehängten Informationsschreiben.

Das alles sind einschneidende Maßnahmen, bei denen deutlich wird, dass wir noch weit von einem „Normal-Betrieb“ entfernt sind. Über manche Vorgaben kann man sicher auch unterschiedlicher Meinung sein, zumal sich auch Experten nicht immer einig sind. Es ist der Versuch, in einem verantwortbaren Rahmen wieder Gottesdienst in der Kirche zu feiern und dabei das Infektionsrisiko mit COVID-19 auf ein Minimum zu reduzieren. Vollständig auszuschließen ist das Risiko einer Ansteckung leider nicht.

Wie schon bei den Telefongottesdiensten in den letzten Wochen, werden wir vieles einfach ausprobieren und im Vollzug auch manches dazulernen müssen.
Bei dieser Gelegenheit danke ich allen, die bei der  Gestaltung der Telefongottesdienste, an denen regelmäßig 30 bis 40 Personen teilgenommen haben, als LeiterIn oder LektorIn mitgewirkt haben.
So war auch in dieser Zeit Gemeinschaft spürbar.

In der Vorfreude auf die kommenden Gottesdienste in St. Willibrord und mit den besten Wünschen für Ihre Gesundheit grüße ich Sie herzlich

Ihr
Siegfried Thuringer

 

regelmäßige Gottesdienste

  • jeden Sonntag um 10:00 Uhr Eucharistiefeier in St. Willibrord am Sendlinger Tor, Blumenstraße 36
    (U-Bahn Ausgang Wallstraße, in der Nähe vom Marionettentheater)
  • jeden Mittwoch (außer in den Ferien) um 19:00 Uhr Abendgottesdienst in St. Willibrord
    jeweils am dritten Mittwoch im Monat wird der Gottesdienst als Anglikanischer Evensong gestaltet
  • jeden Freitag um 21:00 Uhr Komplet in St. Willibrord. Die Komplet ist das Nachtgebet der ­Kirche und die letzte Hore der Tagzeiten­liturgie.

Weitere Informationen zu besonderen Gottesdiensten erhalten Sie durch anklicken in der linken Spalte. Alle aktuellen Gottesdienste und Veranstaltungen erfahren Sie unter Termine.

 

Gottesdienste in der Filialgemeinde Bad Tölz

Informationen zu den regelmäßigen und besonderen Gottesdienste in unserer Filialgemeinde Bad Tölz sowie der Gottesdienst-Aussenstelle Erding finden Sie links in der Navigationsleiste

Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche