Tagebuch Summercamp Heino

Termine …

… im Überblick:

Nachtreffen Heino 2019: 9.11. 15.00 Uhr St. Cyprian Bonn

Vortreffen Heino 2020: 20.6. 15.00 Uhr St. Cyprian Bonn

Summercamp 2020: 26.7.-4.8.

Nachtreffen Heino 2020: 7.11. 15.00 Uhr St. Cyprian Bonn

der Samstag …

… im Überblick

der Freitag …

… im Überblick

Sonne …

… am See

der Donnerstag …

… im Überblick

So klingt er gemütlich aus …

… der Tag …

Unterwegs …

… Picknick.

Zu Fuß …

… von Raalte nach Heino

Auf dem Kunsthandwerkermarkt …

… in Raalte

Der Cabrio-Bus bringt uns …

… nach Raalte.

der Mittwoch …

… im Überblick

Mal seen …

… abwechslungsreich …

der Dienstag …

… im Überblick

Guten Appetit, …

… große Kinder!

Guten Appetit, …

… kleines Lama!

Das Wasser …

… ist erfrischend …

… andere sagen …

… kalt.

Jeden Abend …

… endet der Tag mit „Gute-Nacht-Geschichten“.

Jeden Morgen …

… beginnt der Tag mit einem leckeren Frühstück.

der Montag …

… im Überblick

seit gestern …

… erfreuen sich unsere Mitmenschen unserer Lagerfahne, die in diesem Jahr auch der Eingang zum Zirkuszelt sein wird.

bei Tag …
… und bei Nacht
lecker …

Danke, Waltraud!

Mal gucken …

… ein kleines Wortspiel …

der Sonntag …

… im Überblick

trotzdem …

… gute Stimmung

entsprechend müde …

… beim Gottesdienst

So lange …

… waren sie noch nie in der Disco

Die drei …

… auf dem Street-Food-Festival

Und alle durften …

… schnuppern

Das Team …

… ist bestens vorbereitet.

2. Tag …

… HeinoGalli Zirkustraining

… ein Dino zu Besuch …

… im Summercamp

1. Tag …

… Lagerfahne, Zimmerschilder, Ortsbegehung, „nice to meet you“ – Spiele, „Räuber & Gendarm“ und …

Wie jedes Jahr …

… entsteht die Lagerfahne

Zum ersten Mal …

… das Kirchen-Zirkus-Zelt steht.

Staubedingt …

…war die Fahrt viel länger als sonst.

Mit dem Glockenschlag von St. Cyprian …

… starteten wir um 14.00 Uhr am 15. August.

Mit deutlicher Verspätung …

… meldet sich hier das Summercamp HeinoGalli 2019

Heino 2019

Der Termin steht fest

15.08. (Donnerstag) bis 24.08.2019 (Samstag)

das Nachtreffen am 1. November um 15.00 Uhr

zum Wiedersehen
zum Erzählen
zum Bilder gucken
zum Planen für 2019

„Das große Finale“
Pizza selbst gemacht
Gesellschaftsspiele
täglicher Dienst in der Küche
ein letzter Besuch im Schwimmbad
der letzte Tag in Heino

die Müdigkeit hinterlässt ihre Spuren …

Montagspantomine
Publikum „Die beste Show der Welt“
Wetteinsatz der Betreuer
Wetten, dass
Pony Trail
der Tagesplan in Sätzen

als Vorgeschmack auf die Schule

Ach übrigens …

… ist Euch aufgefallen, dass wir noch KEINEN Regen hatten!
Das ist alles andere als selbstverständlich für Heino …
… aber total schön!

nächtliches Singen
Barbecue am Abend
… Spaß am See
nach dem Snack am Nachmittag …
mit Picknick unterwegs
zu Fuß zum Summercamp
auf dem Handwerkermarkt
Instruktionen für den Stadtbummel zu dritt
… Raalte
mit dem Cabrio-Bus nach …
Mittwoch – der Tag des Ausflugs
bevor Black Stories und Märchen zur Nacht den Tag beenden
… mit Zimmerbewertung
die Tagesschlussrunde …
die Sonne sinkt, es steigt die Nacht
Tiere füttern und streicheln
Ergebnisse im Laufzettel vermerkt
eine Station: Melodien erkennen
eine Station: Pantomime
eine Station: „Montagsmaler“
Startpunkt: die Kirche im Zentrum
die Rallye in Heino
das Duschen nach dem Schwimmen gehört zum Programm
wieder ein spannender und abwechslungsreicher Tag
Wir lassen Bilder sprechen …
Das Tagesprogramm vom Montag als Fernsehprogramm
Die neben euch wollen schlafen!

Gute Nacht!

B1 B42 B1 …

… die Liednummern

Du musst dat drehen!
I wanna thank you

… singen wir als Gebet nach dem Abendessen im Restaurant.

Hat jemand ein Herz für mich?
Weil ich gerade so glücklich bin.

ein Zitat aus dem Film, den wir im Kino sahen.

Wer will denn noch ne zweite haben?

… gemeint ist die Bamischeibe, der Snack des heutigen Mittags.

Kommt herbei!
2 € bitte!

Der Durchschnittswert, der täglich bei der Bank abgehoben wird.

Kann ich mal bitte die Streusel haben?

Die häufigst gestellte Frage beim Frühstück …

Wann werden wir wieder beisammen sein?

Laurentia hieß das Lied zum Morgenlob.

Die Auflösung

Die Sonne – sie leuchtet.
Mit diesem Lied werden die Kinder und Jugendlichen jeden Morgen geweckt.

der sonntägliche Tagesplan als Rätsel für Kinder und Eltern
folgen jetzt das letzte Spiel der Olympiade, die Black Stories und die Gute Nacht Geschichte …
und Nachtminigolf …
nach Disco
fanden unterschiedliche Spiele am See und am Haus statt
nach der Fahrt auf selbstgebauten Floßen …
ungewohnt – hat bisher die Olympiade das letzte Drittel unseres Aufenthaltes im Summercamp eingeläutet, kam sie dieses Jahr schon am 3. Tag
der Alltag ist eingekehrt – jeden Abend essen wir im Restaurant
der Alltag ist eingekehrt – jeden Tag wird das ordentlichste Zimmer prämiert
der Alltag ist eingekehrt – die Zimmerschilder hängen
und zur Begrüßung der Tante heißt es beim Morgenlob:

Und I nehm, nehm, nehm di bei der Hand
Weil I di mog
Und I sog
Heut is so ein schöner Tag

und der Plan für den morgigen Tag, den wir mit der Tante vorhaben, steht auch
einzig der Stuhl der Tante blieb leer
sie leuchtet sogar in der Nacht
die Lagerfahne zur Begrü8ung wurde fertig
PickCaroHerzKreuz war das Spiel des Abends
mit dem Schwungtuch vertrieben wir uns die Zeit
mit Hilfe von Zimmerschildern sollte sie uns finden
geplant war eine Fahne zur Begrüßung
schwimmend erwarteten wir ihre Ankunft
am Morgen des 2. Tages fiel auf, dass eine den Bus verpasst hatte … die Tante aus Marokko
wir sind wieder hier
die Beachflag steht
das Kreuz hängt
nach einer kurzweiligen Busfahrt
das Mottolied „Wetten, dass … die Show beginnt!“ wird gesungen
der Kinder- und Jugendbus ist gepackt
der Bus steht bereit

Wir sind gut angekommen

Auch in diesem Jahr sind wir glücklich und relativ zügig im Summercamp angekommen.

Wie in jedem Jahr schwächelt auch in diesem das W-Lan-Netz.

 

 

Wetten, dass … die Show beginnt!

Das Motto im Jahr 2018

 

 

 

 

 

Heute aktuell: Der Termin für 2018 steht fest!

Das Heino Summercamp 2018 findet statt vom 16. (Donnerstag!) bis 25. (Samstag!) August.

Die Sommerferien in NRW sind vom 16.07. bis zum 28.08.2018.

 

 

 

Scrollen Sie zur Sicherheit immer ganz runter

Leider läuft das WLan hier im Summercamp Heino immer noch nicht so, wie wir es uns wünschen würden. Deshalb können wir das Tagebuch nicht immer zeitnah aktualisieren. Mal abgesehen davon, dass natürlich das Programm vorgeht. Manchmal ergänzen wir deshalb auch später. Es lohnt sich also, immer alles zu gucken. So hoffen wir zum Beispiel, in Kürze einen Film einstellen zu können.

Viel Vergnügen!
Ihr Thomas Schüppen

Mehr Fotos und Geschichten …

… beim Nachtreffen am 5. November, um 15.00 Uhr in der Gemeinde Köln, Jülicher Straße

der letzte Tagesplan …

der vorletzte Tag im Summercamp

21. August

nach dem Frühstück …
… ein letztes Mal ins Hallenbad …, auch, damit alle noch mal geduscht haben …
dann zum Reiten …
mal mit Pferd …
… mal ohne …
dann an den See …
… und in den See …
Pizza selbst belegen und im Steinofen backen …
und am Ende ein Abschiedsabend mit Verleihung der Urkunden …

Sonntag im Summercamp

20. August

ein Sonntag, der seinen Namen (fast) verdient hat

wenige Wolken und zählbare Tropfen …

die Gestaltung: klassisch

4 Mahlzeiten

Eucharistiefeier

Mittagsschlaf

Kinobesuch am Nachmittag

Theaterbesuch am Abend: „Die magische Show“

Gute-Nacht-Geschichte: „Gespensterjäger“

 

 

 

 

Ein Video zur Magischen Show finden Sie hier.

noch 4 Tage im Summercamp

19. August

Zeit für die Magische Olympiade …

Bergfest im Summercamp

18. August

am Vormittag …
das weitere Programm wurde auf unbestimmte Zeit verschoben …
… dann ging es hoch hinaus …
… und aufs Wasser …
… später zu den Tieren
Minigolf der besonderen Art …

Tag 5 in Heino

17. August

der Plan steht um 2.30 Uhr …
der Stab findet seine Hexe oder seinen Zauberer …
die Show der Magie will vorbereitet sein …
und jetzt geht’s zum Stockbrotbacken …
wir wandern bei Nacht …
Brian im Schwarzlicht …

Tag 4 im Summercamp

16. August

der rätselhafte Tagesplan …
im Zug nach Raalte …
Handwerkermarkt …
… und Einkauf
Rückweg zu Fuß …
Picknick unterwegs
Luftkissenparcours …
hoch zu Pferd …
Räuber und Gendarm …
Schneewittchen …

… Harry Potter, Hexe, Zauberer und Eule Hedwig

Der dritte Tag im Summercamp

15. August
der Namenstag von Maja (Maria Heimgang oder Himmelfahrt)

morgens verkündet …
feucht-fröhliches Vergnügen …
die Lagerfahne hängt …
auf zur Lagerkirmes …
alle in Bewegung …
singen …
… unterm magischen Sternenzelt

Der erste Morgen im Summercamp …

14. August 2017

vor dem Aufstehen …
das erste Morgenlob …

zur Freude der Menschen und zur Ehre Gottes

… finden Sie hier und hier

das erste Frühstück …
Lagerfahne und Zimmerschilder entstehen …
märchenhafte Rallye mit fliegenden Speckmäusen …
Es ist nicht leicht, nichts mehr zu haben und dafür die meisten Punkte zu erhalten …
Kinder mit Brille laufen … Kinder, die größer als 1,50 m sind, laufen …
die Lagerfahne kurz vor der Fertigstellung …

Nach der Eucharistiefeier und dem Einchecken gings los …

13. August 2017

auf großer Fahrt …

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren …

12. August 2017

Die Kirche ist vorbereitet …
Die Cajon ist getestet …
Die Becher sind beschriftet …
Die Namensschilder gedruckt …
Die Jungs sind geschafft …

Auf der Suche?

Wir sind eine Kirche für alle. Oder besser: für alle, die wollen.
Auch Sie? Finden Sie eine Gemeinde vor Ort.

» Zur Gemeindesuche